Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Jahresrückblick 2016, Teil 2

Logo http://reportage.werder.de/jahresruckblick-2016-teil-2

Zum Anfang

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
In der 88. Minute des Spiels gegen Eintracht Frankfurt trifft Papy Djilobodji zum 1:0-Endstand. Werder sichert sich durch den späten Sieg den Klassenerhalt. Die Freude kennt anschließend keine Grenzen mehr ...


Video öffnen

Zum Anfang
Werder bleibt in der Bundesliga! Der Jubel über das positive Saisonende und den Last-Minute-Treffer ist riesig. Was folgt, ist eine emotionale Party im Weser-Stadion ...
Zum Anfang
Noch bevor alle Werder-Profis den Weg in die Katakomben gefunden hatten, gab es für viele der mehr als 40.000 Fans im Weser-Stadion kein Halten mehr. Sie stürmten jubelnd das ‚Wohnzimmer‘ der Grün-Weißen und verlagerten die Nichtabstiegsparty auf den Rasen. 
Zum Anfang
Die für Mannschaft und Anhänger beiderseits nervenaufreibende Spielzeit 2015/2016 hatte ein glückliches Ende gefunden. 
Zum Anfang
Es ist eine ganz besondere Adelung. "This is Anfield" beschreibt traditionell die einzigartige Atmosphäre im Stadion des FC Liverpool an der Anfield Road. Sky-Kommentator Marcus Lindemann lässt sich im Saisonendspurt im Weser-Stadion zum Ausruf "This is Osterdeich" hinreißen, der fortan zum Motto für den Kampf gegen den Abstieg wird.
Zum Anfang
Den kritischen Blick der Verantwortlichen auf die zurückliegenden Monate konnte der glückliche Ausgang der Saison mit dem Herzschlagfinale gegen Frankfurt jedoch nicht trüben. Und so werden aus der eingehenden Analyse Schlüsse gezogen. Frank Baumann übernimmt Ende Mai den Posten als Geschäftsführer Sport von Thomas Eichin.
Zum Anfang

Zum Anfang
... müssen die Werder-Fans zwischen der letzten Pflichtpartie der Saison 2015/16 und dem ersten Heimspiel der laufenden Spielzeit gegen den FC Augsburg überbrücken.
Zum Anfang
Auf Fußball muss allerdings nicht verzichtet werden. Die Europameisterschaft in Frankreich verkürzt allen Fußballfans die Wartezeit. Und mit Zlatko Junuzovic, Theodor Gebre Selassie und Lazslo Kleinheisler sind gleich drei Werderaner aktiv.
Zum Anfang
Doch für die drei Grün-Weißen ist das Turnier mitunter eine schmerzhafte Angelegenheit. Zlatko Junuzovic verletzt sich früh und scheidet mit Österreich schon nach der Gruppenphase aus. Laszlo Kleinheisler ist dagegen mit Ungarn eine der positiven Überraschungen des Turniers. Doch auch er muss das Ausscheiden verletzungsbedingt von der Tribüne mit ansehen.
 
Zum Anfang
Im Juni wird bekannt, dass Tim Wiese eine intensive Ausbildung im "WWE Performance Center" in Orlando absolvieren wird. Sein erster großer Auftritt als aktiver Wrestler folgt schließlich im November in München.
Zum Anfang
Die Sommerpause in der Pauliner Marsch wird auch dafür genutzt, den Belag der Trainingsplätze sowie im Stadion "Platz 11" zu erneuern und eine Rasenheizung zu verlegen. 
Zum Anfang

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Das erste Trainingslager findet wie schon im Vorjahr im brandenburgischen Neuruppin statt. Bei besten Bedingungen arbeiten auch zahlreiche Neuzugänge wie Thanos Petsos, Florian Kainz und Co. an den Grundlagen für die Saison. 
Zum Anfang
Kurz darauf: Zahlreiche Werder-Fans bereiten der Mannschaft einen herzlichen Empfang in der Tourismusregion Zillertal Arena. Bartels, Fritz und die grün-weißen Teamkollegen residieren erneut im Posthotel mitten im Ortskern.
Zum Anfang
... vertrauen die Grün-Weißen auf die tollen Bedingungen in der Alpenregion. Im Juli schlägt der SV Werder bereits zum fünften Mal seine Zelte in Zell am Ziller auf.
Zum Anfang
Verdiente Auszeichnung: Die Fan-Aktion #greenwhitewonderwall, die einen wichtigen Beitrag zum Klassenerhalt geleistet hat, wird vom Fußball-Magazin 11FREUNDE mit dem Titel "Fan-Aktion des Jahres" ausgezeichnet. Mehr Infos
Zum Anfang

August 2016

Zum Anfang
Max Kruse kehrt nach sieben Jahren bei anderen Klubs zu den Grün-Weißen zurück. Eine Herzensangelegenheit!
Zum Anfang
Beim "Tag der Fans 2016" können die Fans dann erstmals auf Tuchfühlung mit Rückkehrer Max Kruse und dem gesamten Team gehen. Und es natürlich gibt es wieder ein buntes Rahmenprogramm für jung und alt...
Zum Anfang
Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Vorher/Nachher-Ansicht starten
Die DFB-Pokal-Partie bei den Sportfreunden aus Lotte schmerzte nicht nur aufgrund der 1:2-Niederlage und dem damit verbundenen Erstrunden-Aus, sondern auch wegen der Verletzungen von Junuzovic und Kruse. Während "Juno" die Platzwunde nicht lange behinderte, fiel Kruse monatelang aus.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zuschauer in 210 Ländern können live vor dem TV dabei sein, als die 54. Bundesliga-Saison mit dem Spiel des SV Werder bei Titelverteidiger und Rekordmeister FC Bayern München feierlich eröffnet wird. Nach 90 Minuten ist dann aber nur noch den Gastgebern nach Feiern zumute. Die Grün-Weißen müssen mit einer deutlichen 0:6-Niederlage die Heimreise antreten.

Video öffnen

Zum Anfang
Kurz nach dem Bundesliga-Auftakt dürfen sich die Werder-Fans über einen weiteren spektakulären Neuzugang freuen. Olympia-Teilnehmer Serge Gnabry heuert bei den Grün-Weißen an. Ein Volltreffer, wie sich noch zeigen wird.
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden